Wie viel sind Hochzeitskarten wert?

"Nicht so sehr, wie du denkst!" Es ist eine gute Idee, eine Hochzeitskarte von einem Designer, einem Paar oder einer etablierten Firma zu bekommen, bevor Sie Ihre Hochzeitskarte kaufen. Sie werden erfahren, dass die Designer in der Regel $50 oder $200 für eine Hochzeitskarte berechnen, aber sie werden auch irgendwo zwischen $1-5 für individuelle Arbeiten berechnen. Der Unterschied, das habe ich gelernt, ist, dass die Designer, die in ihrem Fach gut sind, wissen, wie sie dem Kunden den Wert ihrer Arbeit vermitteln und ihm viel Wert für sein Geld bieten können. Warum sollte ich Hochzeitskarten kaufen? Ich habe einige großartige Hochzeitskarten von sehr talentierten und erfahrenen Hochzeitsdesignern gehabt, von denen ich gekauft habe. Aber mein Punkt hier ist, dass ich auch ein paar schlechte Hochzeitskarten von schlechten Designern hatte. So, bevor Sie heiraten, stellen Sie sicher, dass Sie den Wert Ihrer Hochzeitskarten verstehen.

Die Kosten für eine Hochzeitskarte

Jetzt weiß ich, was du denkst: "Aber das ist nur meine Meinung!" Und das ist wahr, aber ich erfinde es nicht. Sie, der Käufer, bezahlen für eine Dienstleistung. Die einzige Möglichkeit, den Preisunterschied zwischen der richtigen Hochzeitskarte und der falschen zu machen, ist der Kauf der richtigen Karte. Und der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Sie dieses erhalten, ist, einen guten Designer zu finden.

Lassen Sie mich Ihnen jedoch die Kosten für eine Hochzeitskarte im folgenden einfachen Beispiel zeigen. Du entscheidest dich, eine Hochzeitskarte in deinem Lieblingshochzeitsladen zu kaufen. Der Designer ist gut ausgebildet und hat eine lange Erfahrung mit Hochzeitskarten, so dass der Preis niedrig sein wird, aber es wird das gleiche sein wie die Kosten für andere Karten. So läuft das Ganze ab: Wenn Sie genau die gleiche Art von Karte kaufen, die Ihr Hochzeitsplaner empfiehlt, sind Ihre Gesamtkosten wie folgt: $2 für den Designer, $1,5 für den Druck und den Versand und $1,50 für den Service. Um dieses Beispiel zu nutzen, nehmen wir an, dass die Gebühr für den Designer 20 $ für jede benutzerdefinierte Karte beträgt (ein typischer Wert für ein solches Projekt). Das sind insgesamt $20 $20 = $22,50 zum Ausdrucken und Versenden der Karte. Das sind $8,50 weniger als eine normale $15-Karte! Aber, nehmen wir an, dass Ihr Hochzeitsplaner ein anderes Design im Sinn hat, für das er niedrigere Kosten erwartet. Zum Beispiel, in einer Hochzeit mit einem intimeren Ort, könnte der Designer das Design für $5 statt der $4, die der Planer empfiehlt, machen. Und wenn dieser Designer das Design für einen höheren Preis gemacht hätte, blieben Ihnen immer noch 22,50 Dollar für Ihren Kauf. Natürlich müssen Sie auch die Druck- und Versandkosten berücksichtigen. Aber, für ein paar mehr Dollar, können Sie wahrscheinlich mit dem Drucken und Versenden Ihrer Karten in einem kleineren Studio davonkommen, ohne einen professionellen Drucker oder Service zu benötigen. Und das differenziert dieses Produkt hochgradig von weiteren Produkten wie Hochzeitskarten Vergleich. Kurz gesagt, es ist nicht so, dass Sie die Hochzeitskarten für 20 Dollar kaufen müssen, aber Sie müssen einen Preis zahlen, mit dem Sie zufrieden sind.

Wie viel kostet es, eine Hochzeitskarte zu drucken? Nehmen wir an, Sie betrachten die Preise für Hochzeitskarten in einem professionellen Druckstudio (wie z.B. dem in Ihrer Kirche). Sie würden vermutlich daran interessiert sein, die Kosten für diese Karten herauszufinden, wenn Sie diesen Weg gehen wollten. Wenn Sie das Glück haben, in einer größeren Gemeinde zu sein, kann sich ein Drucker direkt an der Straße befinden. Mit anderen Worten, Sie können versuchen, online zu bestellen und eine Karte drucken zu lassen. Es könnte jedoch billiger sein, einfach Ihren lokalen Drucker auszuprobieren (Sie werden feststellen, dass er einen günstigeren Preis hat).